Eissmann, Lothar

Periglaziäre Prozesse und Permafroststrukturen aus sechs Kaltzeiten des Quartärs ein Beitrag zur Periglazialgeologie aus der Sicht des Saale-Elbe-Gebietes Lothar Eissmann - Altenburg Naturkundliches Museum Mauritianum 1981 - 171 Seiten Illustrationen - Altenburger naturwissenschaftliche Forschungen 1 Sonderheft der Abhandlungen und Berichte des Naturkundlichen Museums Mauritianum Altenburg .

Literaturverz. S. 113 - 121

INHALT
1. Einleitung und Überblick
Historisches
Glaziäre und periglaziäre Umwelt
Tier, Pflanze, Mensch
Frostmarken
Bisherige Periglaziärstudien im Arbeitsgebiet
Dank
2. Allgemeiner Teil
2.1. Die gegenwärtigen Frostgebiete der Erde und ihr wichtigster Formenschatz
Entstehungsbedingungen des Dauerfrostbodens
Geschlossene und unterbrochene Dauerfrostzone
Bodeneisgehalt
Bodeneistypen
Frostbodenzerfall, Auftauboden (Mollisol)
Thermoerosion, Thermoplanation, Thermokarst
2.2. Kryogenetische Prozesse und Erscheinungen
Gelifraktion
Kryoturbation (als wesentliche Erscheinung des Frostbodenzerfalls)
2.3. Auffrieroberflächenformen
Erdhügel
Gefrorene Torfhügel
Palsen
Pingos (Bulgunnjachi)
2.4. Frostrisse, insbesondere Eiskeile und ihre Pseudomorphosen
2.4.1. Allgemeine Bildungsbedingungen rezenter Frostrisse
2.4.2. Fossile Frostrisse (Spalten und Keile)
2.4.2.1. Vorkommen der fossilen Frostrisse
2.4.2.2. Frostrisse in den Schotterterrassen und anderen nichtbindigen Sedimenten (Typen, Formen, Genese, Verfüllungsprozeß, Datierung)
2.4.2.3. "Riesen-Frosttaschen" (Lehmstränge und -taschen)
3. Spezieller Teil
3.1. Grundzüge der Quartärentwicklung im Saale-Eibe-Gebiet
3.1.1. Frühpleistozän und Elstereiszeit
3.1.2. Holsteinwarmzeit
3.1.3. Saaleeiszeit
3.1.4.Eemwarmzeit
3.1.5. Weichseleiszeit
3.2. Kaltklimazeugen im Saale-Eibe-Gebiet (ohne solikinetische Strukturen)
3.2.1. Frühpleistozän bis Pliozän
A-Schotter der Elbe
Obere frühpleistozäne Terrasse
Mittlere frühpleistozäne Terrasse
Untere frühpleistozäne Terrasse
3.2.2. Elstereiszeit
Zwickauer Phase
Frühelsterterrasse
Lauseuer Kliff
Hohendorfer Becken
Schmelzwassersande
Miltitzer Zwischensediment
Markraustädter Phase
Gemischte Rückzugssedimente
3.2.3. Saaleeiszeit (Zeitzer und Leipziger Phase)
Ältere und Jüngere Hauptterrasse
Aufschlüsse Lochau, Leipzig-West, Delitzsch
Schmelzwassersedimente
Fließerdenkomplex
3.2.4. Weichseleiszeit
Niederterrasse
Sedimentfolge Ascherslebeuer See
Löße
3.3. Fluviatile, solifluidale-deluviale und äolische Prozesse und Sedimente
3.3.1. Der Kanon der Flußarbeit im Periglazial
3.3.2. Solifluktions- und Abschwemmungsperioden, Periglazialseen
Frühpleistozän
Elstereiszeit
Saaleeiszeit
Weichseleiszeit
3.4. Talasymmetrie
3.5. Trockentäler
3.6. Solikinese (Bodenverdrängung, Bodenauftrieb)
3.6.1. Allgemeines
3.6.2. Dichtesaigerung
3.6.3. Ausgleichsbewegungen durch Belastungsunterschiede
3.6.4. Freie und erzwungene Solikinese
3.6.5. Solikinese minerogener Sedimente
3.6.6. Solikinese der Braunkohle
3.6.6.1. Solikinetische Erscheinungen außerhalb der Vereisungsgebiete
3.6.6.2. Solikinetische Erscheinungen im Saale-Elbe-Gebiet
3.6.6.2.1. Alter des Kohleaufstiegs
3.6.6.2.2. Ursachen des Kohleaufstiegs
3.6.6.2.3. Braunkohle, das Pendant des Salzes
3.6.6.2.4. Kohleaufstieg und Frosttiefe
Zusammenfassung
Summary
Literaturauswahl
Ortsverzeichnis
Sachverzeichnis
Bilderteil


Mit englischer Zusammenfassung

FGBA02970815 FGBA02970815X


Periglazial
Periglazialmorphologie
Pleistozän


Elbe-Saale-Gebiet

551.7/920943/21

Powered by Koha