Normal view MARC view ISBD view

Stiften, Schenken, Prägen Zivilgesellschaftliche Wissenschaftsförderung im Wandel hrsg. von Jürgen Kocka und Günter Stock. Unter Mitarb. von Kai Brauer

Contributor(s): Kocka, Jürgen [Hrsg.] | Stock, Günter [Hrsg.] | Brauer, Kai [Mitarb.].
Material type: materialTypeLabelBookPublisher: Frankfurt am Main [u.a.] Campus 2011Description: 206 S. : graph. Darst.ISBN: 9783593394831.DDC classification: 900 Summary: Contents: Einleitung ; Die Früchte der Neugier: Innovationskultur und Wissenschaftsförderung aus europäischer und amerikanischer Perspektive ; 1. Tradition und Modernisierung: Zur Geschichte des Wissenschaftsmäzenatentums ; Stiftung und Wissenschaft: Historische Argumente für eine Wahlverwandtschaft ; Private Wissenschaftsforderung im 19. und 20. Jahrhundert ; Frauen, Philanthropie und Wissenschaft ; 2. Prinzipien und Legitimität zivilgesellschaftlicher Wissenschaftsförderung ; Warum spenden wir? Zur Soziologie mäzenatischen Handelns ; Die Legitimität philanthropischer Stiftungen aus amerikanischer Sicht ; Zu einer neuen Philanthropie des 21. Jahrhunderts: Perspektiven für Förderstiftungen ; 3. Praxis von Fördermodellen und Befunde zu Stiftungsprofessuren ; Staatliche Ansätze zur zivilgesellschaftlichen Hochschulfinanzierung: Das Beispiel der »Matching Funds« ; Fremdkörper oder Innovatoren im System? Zur Entwicklung der Stiftungsprofessuren in Deutschland ; Stiftungsprofessuren im regionalen Kontext ; Abschlussdiskussion: Geschenkt? Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Wissenschaftsförderung ; Ziviles Engagement für die Wissenschaft: Ergebnisse und Ausblick
Tags from this library: No tags from this library for this title. Log in to add tags.
    average rating: 0.0 (0 votes)
Item type Current location Call number Status Date due Barcode Item holds
Monographie ausleihbar Monographie ausleihbar PIK
PIK A 110-11-0339 (Browse shelf) Available 000509317
Total holds: 0

MAB0014.001: PIK A 110-11-0339

MAB0036: m

Contents: Einleitung ; Die Früchte der Neugier: Innovationskultur und Wissenschaftsförderung aus europäischer und amerikanischer Perspektive ; 1. Tradition und Modernisierung: Zur Geschichte des Wissenschaftsmäzenatentums ; Stiftung und Wissenschaft: Historische Argumente für eine Wahlverwandtschaft ; Private Wissenschaftsforderung im 19. und 20. Jahrhundert ; Frauen, Philanthropie und Wissenschaft ; 2. Prinzipien und Legitimität zivilgesellschaftlicher Wissenschaftsförderung ; Warum spenden wir? Zur Soziologie mäzenatischen Handelns ; Die Legitimität philanthropischer Stiftungen aus amerikanischer Sicht ; Zu einer neuen Philanthropie des 21. Jahrhunderts: Perspektiven für Förderstiftungen ; 3. Praxis von Fördermodellen und Befunde zu Stiftungsprofessuren ; Staatliche Ansätze zur zivilgesellschaftlichen Hochschulfinanzierung: Das Beispiel der »Matching Funds« ; Fremdkörper oder Innovatoren im System? Zur Entwicklung der Stiftungsprofessuren in Deutschland ; Stiftungsprofessuren im regionalen Kontext ; Abschlussdiskussion: Geschenkt? Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Wissenschaftsförderung ; Ziviles Engagement für die Wissenschaft: Ergebnisse und Ausblick

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha